Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Barrierefreier Rathauseingang

Antrag auf Einbau eines automatischen Türöffners für das Rathaus

Die  Eingangstüre  des  Rathauses,  Hauptgebäude,  wird  mit  einem  automatischen  Türöffner nachgerüstet.

Begründung:
Die derzeitige Situation am Eingang in das Rathaus ist nicht zufriedenstellend.
Für  Menschen  mit  Behinderungen,  aber  auch  für  junge  Familien  mit  Kinderwägen,  oder  für ältere  Mitbürger  mit  Gehhilfen  ist  der  Eintritt  schwierig  und  in  manchen  Fällen  selbständig nicht  zu  schafffen.  Mit  einem  automatischen  Türöffner  könnte  dies  wesentlich  verbesserst werden.

Ebenso werden alle Bediensteten und alle Besucher des Rathauses von der Maßnahme profitieren.  Das  Rein-u.  Raustragen  von  Akten,  Paketen, Lieferungen  etc.  würde  sich  wesentlich leichter und effektiver gestalten.

Mit  der  Nachrüstung  eines  automatischen  Türöffners  für  die  Rathaustüre  geht  der  Markt  Es-senbach einen weiteren Schritt in Richtung barrierefreie Gemeinde.

Mit freundlichen Grüßen
Renate Hanglberger
Fraktionssprecherin

Zurück