Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Photovoltaik für das Sozialgebäude an der Gretlmühle

Einstimmig stimmte der Bausenat in seiner jüngsten Sitzung dafür, dass auf dem Dach des Sozialgebäudes beim Badeweiher Gretlmühle eine Fotovoltaikanlage installiert werden soll. Der Antrag hierfür war von den den ÖDP Stadträten Dr. Stefan Müller-Kroehling und Elke März-Granda initiiert und gemeinsam mit den zwei Auloher Stadträten Rudolf Schnur und Ludwig Graf gestellt worden. "Das Dach drängt sich für eine solche Nutzung förmlich auf, zumal der Hauptverbrauch an Sonnentagen während des Sommerhalbjahres anfällt", meint Müller-Kroehling. Ferner können dort zukünftig auch Elektrofahrräder mit Solarstrom geladen werden, freut sich seine Kollegin Elke März-Granda. Das beliebte Areal in Auloh erfährt auf diesem Wege eine Weiterentwicklung hin zu mehr Umwelt- und Klimaschutz, sind sich die Antragsteller einig, und wünschen sich auch noch deutlich mehr Solarstrom auf öffentlichen Dächern im Stadtgebiet.

Link zum Antrag

Link zum Beschluss

Zurück