Zur Hauptnavigation springenZum Hauptinhalt springen

Ramadama 2022

Plastik und Zigarettenkippen haben in der Natur nichts zu suchen. Viele umweltbewußte Mitbürger sammeln Müll bei ihren wöchentlichen oder täglichen Spaziergängen vom Wegesrand auf. Einmal im Jahr organisieren wir auch ein Gruppen-Ramadama. Bei bestem Wetter säuberten wir dieses Jahr das Gebiet "Flutmulde zwischen Schiobrücke und Theodor-Heuss-Strasse". Das Brotzeitgeld, das die Stadt Landshut für alle Müllsammler bereitstellt, wird von allen Teilnehmern für die Ukraine-Hilfe gespendet.

Zurück

ÖDP – ökologisch und sozial

Engagement unterstützen!